Ansicht-Süd

Grund-, Werkreal- und Förderschule Gerstetten

Ansicht-Treppenhaus-C-Bau Ansicht-Gang-C-Bau Ansicht-von-Hof-RS Mensa-Neubau

Schulfest der GHFöS ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitag veranstaltete die Grund-, Haupt- und Förderschule Gerstetten mit Unterstützung von vielen Eltern ein Schulfest, um die Comenius-Partnerwoche würdig zu beschließen. Zur Eröffnung in der Turn- und Festhalle begrüßte Rektorin Dr. Barbara Herrmann die versammelten Gäste in der EU-Arbeitssprache Englisch, bevor Konrektor Markus Brodbeck die deutsche Version nachlieferte.  Danach erfreute der Schülerchor unter der Leitung von Hilde Pfister die versammelte Elternschaft und die ebenfalls anwesenden Comenius-Gäste aus Dublin, Birmingham, Antwerpen, Stord und Guissona. Besonderen Anklang beim Publikum fand das mannshohe Puzzle mit der Europaflagge und dem Schriftzug des Comenius-Projekts „Families´r´us“. Zum Abschluss der Auftaktveranstaltung zeigte die Gymnastikgruppe Kunststücke mit musikalischer Untermalung. Dann war der Weg frei, das Schulhaus und die Vielfalt der Angebote zu erkunden.

Comenius-Schulfest-Eröffnung-2010 Comenius-Schulfest 2010 -01

Die ersten Klassen bezauberten die Gäste mit einem Lichterfest auf dem Schulhof, während die Zweitklässler einen Lichtertanz und ein Schattenspiel aufführten bzw. Basteleien verkauften. Bunt war auch das Programm der dritten Klassen. Vom Minimusical „Help from friends“ und einem Spielenachmittag bis zum Lebkuchenverzieren reichte das Angebot. Bei den Abschlussklassen der Grundschule konnte man entweder an einem Europa-Quiz teilnehmen, das von der 4a in Zusammenarbeit mit der Grundstufe der Förderschule ausgedacht wurde,  oder die Ausstellung „Schwäbisches Weihnachtszimmer“ besuchen.

Die jüngsten Hauptschulklassen hatten sich den Herbst und den Advent zum Thema genommen. Hier konnten die Besucher eine Ausstellung zum Thema „Brauchtum im November und Dezember“ bestaunen oder auf dem Flohmarkt „Advent mit allen Sinnen“ so manche Kostbarkeit erstehen. Auch die Siebtklässler veranstalteten einen Flohmarkt zugunsten ihres Schullandheimaufenthalts im nächsten Sommer. Europa und die EU beschäftigen die Klassen 8 und 9. Ausstellungen, ein Quiz und Projektpräsentationen wurden von den Schülern angeboten. Ihr Hobby Nr. 1 stellte die Hauptstufe der Förderschule in den Mittelpunkt ihrer Darbietung. Die Geschichte der Fußball-WM wurde von allen erdenklichen Seiten beleuchtet.

Kaum hatten die zahlreich erschienenen Besucher ihren Rundgang durch das Schulhaus beendet, mussten sie feststellen, dass sich der Nachmittag auch schon wieder dem Ende zuneigte. So schnell vergeht die Zeit in harmonischer und freundlicher Atmosphäre.

LLP_Logo_DE

Die Schulleitung der GHFöS möchte sich ganz ausdrücklich bei allen Mitwirkenden und Gästen des Schulfests bedanken, die diesen unvergesslichen Nachmittag ermöglicht haben.