Ansicht-Süd

Grund-, Werkreal- und Förderschule Gerstetten

Ansicht-Treppenhaus-C-Bau Ansicht-Gang-C-Bau Ansicht-von-Hof-RS Mensa-Neubau

Appetit auf Berufe in Hotels und Restaurants geweckt

Das GastroMobil der DEHOGA Baden-Württemberg, ein multimedial umgebauter Linienbus, machte am 9. Oktober im Bildungszentrum Gerstetter Alb Station. Mit Aktionen, Spielen und Quizfragen wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 der Werkrealschule sowie der Klasse 9 der Realschule an die Berufe in Gastronomie und Hotellerie herangeführt. Mit viel Spaß konnten sie die Aufgaben einer Köchin/eines Kochs, einer Hotelfachfrau/eines Hotelfachmannes usw. kennenlernen.

So mussten sie beispielsweise in einer Gewürz-Bar Geruchsproben zuordnen, mit einem festgelegten Budget eine Veranstaltung planen, sich an Fragen ausprobieren, die möglicherweise an einer Rezeption gestellt werden und vieles mehr. Eine Station, bei der Gerichte virtuell nachgekocht werden durften, mahnte die Jugendlichen auf witzige Art mit einem Topf, der überkochte, wenn die falschen Zutaten gewählt wurden.

In einer GastroLounge informierte ein erfahrener Profi aus der Branche gekonnt über die Ausbildungsberufe und beantwortete Fragen.

Bei den Jugendlichen und ihren begleitenden Lehrerinnen und Lehrern kam das GastroMobil gleichermaßen gut an und erweiterte auf kurzweilige, motivierende Art das Spektrum der Berufe.

2017-11-06 Gastromobil